­čśŹ Das Gesetz des Gl├╝cks | gl├╝cklich sein | gl├╝ckliches Leben | Gedicht

­čśŹ Das Gesetz des Gl├╝cks | gl├╝cklich sein | gl├╝ckliches Leben | Gedicht

Wenn Du etwas magst, 
genie├če es.
Wenn Du etwas nicht magst, vermeide es.
Wenn Du etwas nicht magst
und nicht vermeiden kannst, ├Ąndere es.
Wenn Du etwas nicht magst
und nicht vermeiden und nicht ├Ąndern kannst,
akzeptiere es und
├Ąndere Deine Sicht 
der Angelegenheit.
Wenn Du es nicht 
akzeptierst,
bleibst Du ungl├╝cklich. 

Unbekannter Verfasser


Kommentar ver├Âffentlichen

0 Kommentare