🍀 Glück Gedicht | Glücklich sein

🍀 Glück Gedicht | Glücklich sein

Wer weiß, wo dir dein Glücke blüht,
so geh’ und such’ es nur,
der Abend kommt, der Morgen flieht,
betrete bald die Spur.

Lass’ Sorgen sein und Bangigkeit,
ist doch der Himmel blau,
es wechselt Freude stets mit Leid,
dem Glücke nur vertrau’.

Ludwig Tieck

Kommentar posten

0 Kommentare