Kategorien

gedanken (84) Geschichten (188) Glück Zitate (43) liebe (37) märchen (107) videos (51) zitate (246)

Gewusst wie...

Diese kurze Geschichte zeigt auf, wie etwas manchmal besser gesagt werden könnte und warum


Ein Sultan hatte geträumt, er verliere alle Zähne.

Gleich nach dem Erwachen fragte er einen Traumdeuter nach dem Sinn dieses Traumes. "Ach, welch ein Unglück, Herr!", rief dieser händeringend aus, "Jeder verlorene Zahn bedeutet den Verlust eines deiner Angehörigen!"
"Was erlaubst du dir?", schrie ihn der Sultan wütend an, "Was wagst du mir da zu sagen? Verschwinde!" Und er gab den Befehl: "Fünfzig Stockschläge für diesen Unverschämten!"

Ein anderer Traumdeuter wurde gerufen und vor den Sultan geführt. Als er den Traum gehört hatte, rief er: "Welch ein Glück! Welch ein großes Glück! Unser Herr wird alle die Seinen überleben!"
Da hellte sich des Sultans Gesicht auf, und er sagte: "Ich danke dir, mein Freud. Gehe sogleich mit meinem Schatzmeister und lasse dir von ihm 50 Goldstücke geben!"

Auf dem Weg sagte der Schatzmeister kopfschüttelnd: "Du hast den Traum des Sultans doch auch nicht anders gedeutet, als dein Kollege!" Der Traumdeute lächelte und erwiderte: "Merke dir, man kann vieles sagen, es kommt nur darauf an, wie man es sagt!"


Verfasser unbekannt
Reaktionen:

0 Kommentare:

Kommentar posten

Beliebte Themen